Zu Fuß

Da ich mittlerweile Bike-los bin hab ich halt wieder angefangen zu laufen. Die Ounasvaara-Gegend (ich mag’s jetzt nicht als Berg bezeichnen 😉 ) ist toll dafür. Vor allem wenn man sich dafür begeistern kann ab […]

Bike weg…

Und auf einmal war es weg… – zwar abgesperrt, aber trotzdem fort. Mein Bike war wohl doch zu gut für dieses Land. Schon traurig, auch wenn’s alt war. Naja, wer ein blaues Kästlebike in Finnland […]

Ounasvaara Mountainbike

Zum zweiten Mal hab ich mich heut mit dem Bike ein wenig auf dem Ounasvaara herumgetrieben und so langsam komm ich drauf dass es echt der Hammer ist. Mit langen Anstiegen kann er nicht dienen, […]

Der letzte Tag, ein letztes Mal aufstehen und die müden Gliedmaßen zum Radfahren überreden (vom Gefühl des ersten Mal wieder hinsitzens will ich gar nicht erst anfangen…). Wir starten eher spät, aber dafür ist es […]

Unser siebter Tag beginnt erst nach einem Stadtbummel durch Kemi, einem Schlauchtausch bei meinem Hinterrad (die Beule im Mantel ignorieren wir mal würde ich sagen) und schließlich der denkwürdigen Ankunft am ersten „Rovaniemi“-Straßenschild – es […]

Das Frühstück hielt, was die Unterkunft versprochen hatte und in Anbetracht der bevorstehenden Etappe gönnten wir uns einiges vom Buffet bis dann die Zeit zum Aufbruch drängte. In Gedanken noch beim Essen traten wir motiviert […]

Mittlerweile haben wir uns entschieden am heutigen Tag ein Stück mit dem Zug zurückzulegen – also einen Tag einsparen, meine Begleiterinnen wollen schließlich von Rovaniemi auch noch was sehen. Der Zug kommt dann allerdings erst […]

Neuer Tag – neues Glück. Heute wollen wir wieder mal ein etwas längeres Stück der langen Strecke bewältigen: Kannus in etwa 130 km Entfernung soll unser Ziel sein. Der Tag schaut gut aus, bestes Wetter, […]

Ein schöner kurzer Tag – wir wollen uns etwas erholen. Auf der Lehm-Schotter-Straße macht das fahren richtig Spaß, es ist nur wenig Verkehr. Der hats allerdings in sich, der durchschnittliche Finne scheint kein großes Interesse […]

Scroll To Top