Lauf, lauf, lauf …

Die letzte Zeit habe ich mich mit für mich eher ungewöhnlichen Sportarten vergnügt…. – laufen (also geradeaus und so) und die letzte Woche noch ein wenig Rennrad fahren. Gegipfelt hat das Ganze bisher in der Teilnahme am 2. Wälderlauf. Mit den 1:30:43 für die 13,2 km hab ich eine Punktlandung auf meiner erhofften Zeit gemacht… – und wie es sich für einen ersten Lauf gehört einiges nicht so ganz ideal gemacht. Zu schnell begonnen, zu kurz davor noch gegessen.

Nach den ersten paar km war also Schongang angesagt – dafür war das letzte Drittel ein echter Spaß. Könnt man also durchaus wiederholen.

2 Comments

  1. Zewas Herr Kollege! Ich glaube der Jackl würde es auch nicht glauben wenn die Turn/Lauffaulen Kletterer joggen gehen. greetz mario

  2. Hehe, stimmt, dem muss ich das glaub auch noch mal erzählen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.