MyTrack to work…

Man nehme: ein Android-Phone (in meinem Fall ein Defy), die MyTrack-Anwendung und eine mittelschwere Keule für den inneren Schweinehund. Mit dem Rad zur Arbeit und wieder heim, das ganze von MyTrack registriert, analysiert, statistisiert Link zum Track

Ein wirklich nettes Spielzeug – und jetzt hat Google endlich auch mal was für meine Fitness getan 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.