Zu Fuß

Da ich mittlerweile Bike-los bin hab ich halt wieder angefangen zu laufen. Die Ounasvaara-Gegend (ich mag’s jetzt nicht als Berg bezeichnen 😉 ) ist toll dafür. Vor allem wenn man sich dafür begeistern kann ab und zu mal einen der unzähligen schmalen Wege im Wald zu benutzen. Echte Höhenmeter gibt’s nicht viele (von meiner Wohnung bis zum höchsten Punkt der Umgebung sind es fast genau 100 Hm), aber versteckt ergibt sich dann doch einiges auf den welligen Wegen. Und Platz ist viel in Lappland, wenn man sich nur ein wenig abseits des breiten und beleuchteten Rundweges begibt, ist man meist allein. Strecke also super, Kondition ganz ok für den Anfang, aber ausbaufähig.

Ahja – der neue Schuh ist super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.